Airport.Koeln
... CGN/EDDK...
 

CGN Facts

cgn
extern linkwww.koeln-bonn-airport.de 

Location

14,8 km SE of Cologne-city

Köln Bonn Airport
Kennedystraße
51147 Köln


Codes

ICAO: EDDK
IATA:  CGN


Runways (3)

14L/32R 3815 m
14R/32L 1863 m
06/24 2459 m
Height 77m (Airport)


Frequencies

  • CGN TWR: 124,975 MHz
  • CGN GND: 121,725 MHz

Pax / Year*

(* ADV.aero)

cgn pax 2018


DWD Köln Wetter

Heute
14°C
Höhe ü. NN: 91 m
Niederschlag: 7 mm
Windrichtung: WNW
Geschwindigkeit: 20 km/h
Morgen
19°C
© Deutscher Wetterdienst

CGN Links

Link-Tipp

extern link flickr.com/groups/cgncommunity-photos/


Hotels/Pension/Apt.

extern link Leonardo Hotel Köln Bonn Airport
(
next to Airport)

extern link Moxy Hotel by Marriot
(opening 2021 on airport area)

Foto suche...

 flugzeugbilder
extern link "CGN" suche auf Flugzeugbilder.de
-Über 28.000 Fotos- 
 jetphotos
extern link "CGN" suche auf jetphotos.net
-Über 11.395 Fotos- 
 airliners
extern link "CGN" suche auf Airliners.net
-Über 8300 Fotos- 
 planespotters
extern link "CGN" suche auf Planespotters.net
-Über 3400 Fotos-  

CGN download

Social Links

Folge Uns

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

tnt TAY / 3V

TNT Airways wurde am 20. Juli 1999 als eigene Frachtfluggesellschaft zur Abwicklung der Lufttransporte für den Konzernbereich TNT Express gegründet. Bevor TNT Airways eigene Frachtflugzeuge betrieb, flogen andere Frachtfluggesellschaften im Wet-Lease-Verfahren für TNT. Noch heute werden Frachtflugzeuge anderer Fluggesellschaften im Wet-Lease-Verfahren eingesetzt. Als einzige westliche Fluggesellschaft nutzte TNT Airways die Tupolew Tu-204. Die gewinnträchtigsten Hauptstrecken von TNT Airways werden jedoch mit den eigenen Flugzeugen bedient.

Im Oktober 1999 erwarb TNT Airways die belgische Lufttransport-Lizenz ( AOC ). Als erstes eigenes Frachtflugzeug wurde im Januar 2000 eine BAe 146-300QT in Belgien zugelassen. Als TNT Airways im Februar 2000 die Betriebsgenehmigung als Frachtfluggesellschaft erhielt, setzte sie die BAe146-300QT zunächst zwischen Lüttich und Wien ein. Im Juli 2000 nahm sie mit ihrem ersten Airbus A300B4-200F den Frachtflugdienst zwischen Lüttich und Edinburgh auf.
Für Mitte 2016 wurde die Übernahme von TNT Airways und PAN Air Líneas Aéreas, einer Tochtergesellschaft der TNT Express Spain, durch die irische ASL Aviation Group angekündigt, die damit als Großauftragnehmerin des US-amerikanischen Kurier- und Logistikunternehmens FedEx zugleich die bisherigen Großaufträge von TNT Express an TNT Airways fortführt. Die Marke TNT Airways verschwand am 24. Mai 2016.

Von 1988 bis 1998 hatte TNT Airways eine Basis in Köln Bonn.

   

 

Flotte, alle Typen
bis Betriebseinstellung

A300      6
B737      27
B747      6
B757      4
B777      3
BAE146  15
DC8        2

 
OO-TAY CFU 2009 OO-TAY CFU 2009
 OO-TAY CFU 2009 OO-TAY CFU 2009
G-TNTG CGN 1997  EI-PAK CGN 1997
G-TNTG CGN 1997  EI-PAK CGN 1997
G-TNTA CGN 1997  
 G-TNTA CGN 1997  
 
 
http://www.spotter-cgn.de/images/stories/extern-link.jpgwww.planespotters.net/airline/TNT-Airways 
http://www.spotter-cgn.de/images/stories/extern-link.jpgde.wikipedia.org/wiki/ASL_Airlines_Belgium 
http://www.spotter-cgn.de/images/stories/extern-link.jpgwww.tntliege.com/
 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok